Johannes Brahms: Quartette für Singstimmen und Klavier

Stadtkirche Ludwigsburg
Stunde der Kirchenmusik

Martin Kaleschke, Leitung

Das Programm umfasst die ”Quartette für vier Solostimmen (oder gemischter Chor) und Klavier”, komponiert von Johannes Brahms:

  • Warum (op. 92,4)
    Abendlied (op. 92,3)
  • Wechsellied zum Tanz (op. 31,1)
    Neckereien (op. 31,2)
  • Sehnsucht (op. 112,1)
    Nächstens (op. 112,2)
    Spätherbst (op. 92,2)
  • Aus den Klavierstücken op. 118:
    - Cappriccio
    - Intermezzo
  • Fragen (op. 64,3)
    O schöne Nacht (op. 92,1)
    Der Gang zum Liebchen (op. 31,3)
  • An die Heimat (op. 64,1)
    Der Abend (op. 64,2)

Mitwirkende

Vokalensemble der Stadtkirche (Leitung: Martin Kaleschke):

Caroline Oestreich, Annette Oestreich, Marie Helle, Doris Hickethier, Susanne Dahmann, Carole Euler, Anita Stabel, Marion Bluthard, Gisela Storkebaum, Volkmar Müller, Markus Philipp, Uwe Mindrup, Felix Preisenberger

Andreas Dürr, Klavier

Pfarrerin Bärbel Gnamm, Texte und Lesungen

Der Eintritt zur Stunde der Kirchenmusik ist frei. Damit aber auch in Zukunft eine vielfältige Kirchenmusik angeboten werden kann, wird um ein großzügiges Opfer am Ausgang gebeten. Vielen Dank!